Yoga meaning
Was bedeutet Yoga wirklich?
15th August 2018
yoga kshanti
Was ist Kshanti Yoga?
29th August 2018

Was ist restoratives Yoga?

Yoga Restorative

Heutzutage profitieren immer mehr Menschen von regelmäßigem Yogatraining. Gerade im Westen explodiert das Interesse an dieser alternativen Trainingsform und kontinuierlich wird eine Vielzahl an neuen Stilen entwickelt. Jede Unterart hat ihre je eigenen Posen und Atemtechniken und bringt unterschiedliche gesundheitliche Vorteile mit sich. Restoratives Yoga konzentriert sich auf Heilung, Entspannung und Erholung. Diese Yogaart kommt mit nur 5-6 Posen pro Training aus und hat zum Ziel, Körper und Geist komplett zu entspannen. Viele der Posen werden von Props unterstützt, die für mehr Komfort sorgen und den Energieverbrauch des Körpers reduzieren. Im folgenden Artikel erkunden wir restoratives Yoga etwas näher. Bevor Sie beginnen lohnt es sich, eine gemütliche Yogamatte zu kaufen. Wir empfehlen die Ana Heart Empowering Yoga Matte.

Geschichte und Herkunft

Der restorative Stil basiert auf den Lehren von B.K.S. Iyengar, der seine Schülerinnen und Schüler dazu ermunterte, bei den Posen Hilfsmittel zu verwenden, um die Haltung zu verbessern. Iyengar gilt als einer der größten Yogameister der Welt, weshalb seine Lehren auch unter Iyengar Yoga bekannt sind. Jahre später wurden Iyangars Lehren von einer ehemaligen Schülerin, Judith Lasater, verbreitet. Es dauerte nicht lange bis der restorative Stil weltweit beliebt wurde.

Wirkungen und Vorteile

Entspannt Körper und Geist

Restoratives Yoga ermutigt den Körper sich vom alltäglichen Stress zu distanzieren. Die entspannende Art dieses Stils hilft, das Gemüt auf die Meditation vorzubereiten und den Körper in eine tiefere Entspannung zu leiten. Nehmen Sie sich die Zeit, die Posen langsam auszuführen und konzentrieren Sie sich darauf, jede Pose zu perfektionieren.

Beruhigt das Nervensystem

Die Konzentration auf langsame Bewegungen und tiefe Atemzüge aktiviert das parasympathische Nervensystem. Dies reduziert die Auswirkungen des Fight-or-Flight-Modus und begünstigt sowohl die körperliche als auch die geistige Gesundheit. Durch das Beruhigen des Nervensystems kann der Körper sich komplett entspannen und die Session genießen.

Verbessert die Selbstwahrnehmung

Dieser Yogastil wird oft auch „Achtsamkeitsyoga“ genannt, denn mit diesen Übungen kann Aufmerksamkeit und Achtsamkeit erlernt und geübt werden. Die Langsamkeit ermutigt Übende, sich gänzlich auf die Ausführung der Übungen und die Atemtechniken zu konzentrieren und so das Beste aus der Sitzung herauszuholen. Zudem verbessern die Übungen die Wahrnehmung körperlicher Empfindungen.

Entwickelt Selbstliebe und Akzeptanz

Restoratives Yoga hilft beim Verständnis des eigenen Körpers. Somit sind Sie nicht nur mehr im Einklang mit sich selber, es hilft auch, mehr auf Ihr Inneres zu hören. Mit regelmäßigen restorativen Yogalektionen können Übende Selbst-Liebe und Akzeptanz entwickeln und verstärken.

Vermindert Ängste

Das moderne Leben ist stressig und immer mehr Menschen leiden unter Angstzuständen. Regelmäßiges restoratives Yoga kann Ihnen einen sicheren Ort schaffen, an dem Sie sich mit ihrem inneren Selbst verbinden können. Diese Verbindung zeigt Ihnen ihre Stärken auf und schenkt Ihnen Vertrauen und Zuversicht, die kommende Woche zu meistern. Weiter stärkt die Tiefenentspannung das Gedächtnis, dies wird Sie daran erinnern, dass Sie geliebt, genährt und geschätzt sind.

Yoga Restorative

Posen für Anfänger

Stellung des Kindes

Knien Sie vorsichtig auf die Matte und schieben Sie sich zurück auf Ihre Fersen. Legen Sie die Stirne sanft auf den Boden und ruhen Sie den Kopf vor Ihren Knien aus. Entspannen Sie die Arme neben Ihrem Körper und fühlen Sie die Dehnung in Ihrem ganzen Rücken. Sie befinden sich in der Stellung des Kindes. Atmen Sie tief ein und aus, um die Dehnung zu verstärken und bleiben sie mindestens 30 Sekunden in dieser Haltung.

Unterstützter Herzöffner

Für diese Pose brauchen sie eine gemütliche Decke oder ein Badetuch. Falten Sie die Decke oder das Tuch, um eine Stütze der Länge Ihrer Wirbelsäule nach zu formen. Nun legen Sie sich flach auf den Boden mit der Decke unter Ihrem Rücken. Ihre Beine sind ausgestreckt und die Füße hüftbreit auseinander. Wenn es sich angenehm anfühlt lassen sie Ihre Arme zur Seite fallen mit den Handflächen nach oben oder legen sie eine Hand auf ihr Herz und die andere auf den Bauch. Sie befinden sich im unterstützten Herzöffner. Fühlen sie, wie sich Ihre Brust öffnet und erlauben Sie Ihrem Körper und Geist, sich zu entspannen. Bleiben sie 5 Minuten lang in dieser Pose und atmen sie stets tief ein und aus.

Leichenstellung

Legen Sie sich für die Pose flach auf den Rücken mit den Fersen aneinander. Nun lassen Sie die Füße zur Seite kippen. Die Arme sind entspannt und die Handflächen zeigen in den Himmel. Ziehen sie Ihre Schultern zu den Zehen herunter und bewegen Sie sie langsam zurück, bis dass sie flach auf dem Boden liegen. Sie befinden Sich nun in der Leichenstellung. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung und befreien Sie sich von aller Anspannung im Körper.

Unterstütztes Savasana, auf der Seite liegend

Für diese Pose benötigen Sie einige Tücher, Decken oder Kissen zur Unterstützung, was Ihnen angenehmer ist. Legen Sie sich zunächst seitwärts hin mit einer Decke, Tuch oder Kissen unter Ihrem Kopf. Nun legen Sie eine weitere Decke oder ähnliches der Länge nach vor Ihren Oberkörper. Beugen Sie das oben liegende Bein und legen Sie das Knie auf eine Auflage. Sie befinden sich im auf der Seite liegenden unterstützten Savasana. Schließen Sie die Augen und nehmen Sie sich einige Minuten zur Entspannung. Vergessen Sie nicht, tief ein und auszuatmen.

Zusammengefasst

Restoratives Yoga ist perfekt für diejenigen, die wahre Entspannung und Erholung suchen. Ob Sie einen sicheren Hafen brauchen, um sich nach einem langen Arbeitstag zurückziehen zu können oder Sie ein arbeitendes Elternteil sind, das von den Mühen des Alltags etwas Erholung braucht; üben Sie restoratives Yoga und genießen Sie die Vorteile. Für beste Resultate sollten Sie sich qualitativ hochstehende Yoga Ausrüstung besorgen. Wir empfehlen den Ana Heart Ivy Mesh Bra als atmungsaktives Sport-Top.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.