Männer-Yoga für Anfänger
Männer-Yoga für Anfänger
27th Juni 2019
Yoga für Fußballer
Yoga für Fußballer
11th Juli 2019

Die besten Yogabücher für Anfänger

The Best Yoga Books for Beginners

Yoga ist eine aufregende Angelegenheit, doch kann es schon ein bisschen beängstigend sein, zum ersten Mal an einem Yogakurs teilzunehmen. Bei so vielen neuen Wörtern, Ausdrücken und Stellungen, die überall zu hören sind, kann es sein, dass Sie sich überfordert fühlen. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Yoga-Büchern, die ausschließlich für diesen Zweck entwickelt wurden. In diesem Artikel erforschen wir die besten Yogabücher für Anfänger, um Ihnen zu helfen, die Grundlagen bequem von zu Hause aus zu lernen. Schon bald werden Sie in ihrer Yogahose selbstbewusst ins Studio gehen können.

Bevor wir anfangen, sollten wir über die zwei Arten von Yogabüchern sprechen. Der erste Typ lehrt die körperliche Bewegung des Yoga und wie man verschiedene Posen ausführt. Die zweite Art von Yogabuch konzentriert sich auf die spirituelle Seite des Yoga. Diese Bücher befassen sich mit den tieferen philosophischen und spirituellen Grundlagen der Praxis. In dieser Liste untersuchen wir beide Arten von Büchern.

Mindfulness Yoga: The Awakened Union of Breath, Body, and Mind – Frank Jude Boccio

Das erste Buch auf der Liste ist „Mindfulness Yoga: The Awakened Union of Breath, Body, and Mind“ von Frank Jude Boccio. Dieses beliebte Buch wurde sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geschrieben. Im Wesentlichen führt der Autor den Leser in das Achtsamkeits-Yoga ein – eine beliebte Form des Yoga, bei der die Lehren des Buddha integriert sind. Neben den spirituellen Lehren beinhaltet Achtsamkeits-Yoga auch eine Reihe anderer Achtsamkeitstechniken. Neben den körperlichen Haltungen konzentriert sich das Achtsamkeits-Yoga auf die emotionale und spirituelle Seite des Yoga. In der westlichen Kultur wird diese Seite der Praxis oft übersehen. Stattdessen halten viele Europäer nur körperliche Haltungen für wichtig. Im Gegensatz zu anderen Büchern über Achtsamkeits-Yoga, präsentiert diese Lektüre die beiden Seiten des Yoga als eine einzige Praxis. Die Anwendung dieser Methode befreit nicht nur Geist und Seele, sondern macht auch den physischen Körper gesünder. Wenn Sie sich für Yoga, Meditation oder Buddhismus interessieren, ist dieses Buch ideal. Zusätzlich zur Vermittlung der Grundlagen wird es Ihnen helfen, diese drei verschiedenen Ideen in einer Praxis zusammenzuführen.

Light on Yoga – B.K.S. Iyengar

Light on Yoga ist eines der beliebtesten Bücher über die Philosophie und Praxis des Yoga – und das aus gutem Grund! Geschrieben von dem Yogaguru B.K.S. Iyengar, hilft das Buch den Lesern, körperliches, geistiges und spirituelles Wohlbefinden durch die Praxis des Yoga zu erlangen. Beginnend mit den Grundlagen und der Ausarbeitung, ist dieses Buch sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Yogis geeignet. Light on Yoga ist in drei Abschnitte unterteilt. Der erste Teil ist eine Einführung in Yoga und die Geschichte der Praxis. Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit den Yoga-Posen im Detail. Neben einer detaillierten Beschreibung enthält das Buch Fotos der Körperhaltungen, die Ihnen bei der Form helfen. Diese, zusammen mit den klaren Anweisungen, werden neuen Yogis helfen, die Posen richtig zu üben. Um das Verletzungsrisiko zu verringern, erklärt Iyengar die mit jedem Asana verbundenen Vorsichtsmaßnahmen. Der letzte Teil des Buches beschäftigt sich mit Pranayama – einer yogischen Atemtechnik. Zusätzlich zum Unterrichten der Technik beschreibt das Buch die Vorsichtsmaßnahmen, Effekte und verschiedene Arten von Pranayama.

Living Your Yoga: Finding the Spiritual in Everyday Life – Judith Hanson Lasater

Living Your Yoga bringt Anfängern bei, dass sie keine transformative Reise beginnen müssen, um von der Praxis zu profitieren. Geschrieben von Judith Hanson Lasater, erweitert Living Your Yoga die Bedeutung von Yoga und erklärt, wie es ein Lebensstil sein kann. Für einige Menschen geht es beim Yoga um viel mehr als nur Haltungen und Atemtechniken, stattdessen ist Yoga eine tägliche Praxis für Gesundheit und Wohlbefinden. Laut Lasater ist das Buch von den Lehren des Yoga-Sutras und der Bhagavad Gita inspiriert. Durch einen Kurs von Praktiken hilft es dem Leser, das Selbstbewusstsein zu stärken. Darüber hinaus kann es die Beziehung des Lesers zu Freunden und Familie sowie die Fähigkeit, in der Außenwelt Gehör zu finden, verbessern.

Yoga Body and Mind Handbook: Easy Poses, Guided Meditations, Perfect Peace Wherever You Are – Jasmine Tarkeshi

Das von der einflussreichen Yogalehrerin Jasmine Tarkeshi geschriebene Yoga Body and Mind Handbook vermittelt die Grundlagen des Yoga. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Unterrichten glaubt Tarkeshi, dass mit einem guten Lehrplan jeder die Vorteile der Praxis in Anspruch nehmen kann. Dieses Buch ist für Anfänger gedacht. Im Grunde genommen ist es der perfekte Spickzettel für die wichtigsten Yogastellungen, achtsamen Meditationen und Atemtechniken. Mit einer Reihe von langen und kurzen Yoga-Routinen ist dieser leicht verständliche Guide perfekt für diejenigen, die die Grundlagen lernen wollen.

The Key Muscles of Yoga: Scientific Keys, Volume I – Ray Long

The Key Muscles of Yoga von Ray Long verfolgt einen wissenschaftlichen Ansatz, um Yoga zu erklären. Das erste Buch der Serie erklärt, welche Schlüsselmuskeln im Hatha-Yoga verwendet werden und wie jeder von ihnen verwendet wird. Long verwendet farbenfrohe 3D-Darstellungen, um den Leser über die wichtigsten Muskeln, Sehnen und Bänder zu informieren. Er erklärt nicht nur die Vorteile des Hatha-Yoga, sondern erklärt auch anhand anatomischer Begriffe, wie die Muskeln für jede Körperhaltung zusammenwirken.

The Key Poses of Yoga: Scientific Keys, Volume II – Ray Long

The Key Poses of Yoga ist der zweite Band der Serie von Ray Long. In diesem Buch vermittelt Long den Lesern die wichtigsten Yogastellungen und erklärt, wie man sie praktiziert. Er hilft dem Leser auch, die unbewusste Bewegung durch bewusstes Handeln zu beeinflussen. Dies hilft den Lesern, die tieferen Vorteile des Yoga zu erschließen, während sie lernen, eine wachsende Anzahl von Muskelgruppen während ihrer Praxis zu aktivieren. Dieses Buch, das sowohl die Wissenschaft als auch die Kunst der Yogaposen vereint, hilft Anfängern, das Beste aus der Praxis herauszuholen.

Zusammengefasst

Ob Sie auf der Suche nach der körperlichen oder geistigen Seite des Yoga sind, die besten Yogabücher für Anfänger werden Sie nicht enttäuschen. Bevor Sie anfangen, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Ausrüstung haben. Wenn Sie zu Hause üben, ziehen Sie sich ein bequemes Yoga-Top an und sorgen Sie mit ein paar Kerzen und entspannter Musik für angenehme äußerliche Bedingungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.