Yoga Flexibility
Mehr Flexibilität dank Yoga
4th Januar 2018
Yoga health issues
Gesundheitliche Probleme, die mit Yoga gelindert werden können
18th Januar 2018

Einführung in AcroYoga

Acro Yoga

AcroYoga gewinnt zunehmend an Beliebtheit in unserer Gesellschaft. Es verbindet die spirituelle Ebene des traditionellen Yoga mit der Kreativität der Akrobatik und wird gemeinschaftlich praktiziert. Die Bewegungskunst bietet zahlreiche physische und psychische Vorteile und fokussiert auf die Kräftigung der Körpermitte, auf Konzentrationssteigerung und Stressabbau. In diesem Artikel tauchen wir ein in die Welt des AcroYoga und klären Sie auf über die Herkunft dieser Methode.

Die Grundlagen des AcroYoga

Die Rollen

Beim AcroYoga übernehmen die Teilnehmer drei verschiedene Rollen: Basis (Base), Flieger (Flyer) und Hilfestellung (Spotter).

  • Basis (Base) – Diese Position hat am meisten Kontakt mit dem Untergrund und liegt üblicherweise flach auf dem Rücken. Arme und Beine der Basis unterstützen und stabilisieren den Flieger. Die Hauptkontaktstellen zwischen Basis und Flieger sind Hände und Fußsohlen. Für die Basis ist es wichtig, eine stabile Unterlage zu haben und mit einer qualitativ hochstehenden Yogamatte genügend Halt zu erhalten. Wir empfehlen die Ana Heart, The Empowering Yogamatte.
  • Flieger (Flyer) – Der Flieger/Die Fliegerin wird von der Basis vom Boden gehoben und in der Luft getragen. Hier können verschiedene Posen eingenommen werden, die von der Schwerkraft zusätzlich unterstützt werden. Ein Flieger sollte ausgeglichen, vertrauensvoll und in seiner/ihrer Körpermitte geerdet sein.
  • Hilfestellung (Spotter) – Die Person in der Hilfestellung beobachtet und greift, wenn nötig unterstützend ein. Die helfende Person stellt sicher, dass die Posen von Basis und Flieger korrekt ausgeführt werden, und gibt Hinweise, wie die Stellungen noch verbessert werden können.

Die Elemente

Akrobatik

Der bewegliche Teil des AcroYoga basiert auf den Grundlagen der Akrobatik. Mit Hilfe verschiedener Gymnastiktechniken kann Beweglichkeit, Vertrauen und Teamarbeit geübt werden.

Statische Posen: Statische Posen meint genau, was es sagt: Sie sind statisch. Dies sind für gewöhnlich die grundlegenden Haltungen, mit denen Anfänger AcroYoga starten. Sie verbessern die Balance und verlangen von den Übenden vor allem Gleichgewicht, um die Posen zu halten.

Akrobatisches Fliegen: Akrobatisches Fliegen ermöglicht es, Übergänge fließend zu gestalten. Es ist anspruchsvoller als die statischen Posen und sollte mit Bedacht geübt werden.

Yoga

Zusammen mit der Akrobatik kombiniert AcroYoga natürlich auch die körperlichen, mentalen und spirituellen Eigenschaften des traditionellen Yoga.

Geschichte des AcroYoga

AcroYoga tauchte erstmals 1938 auf und hat in den vergangenen 70 Jahren erhebliche Wellen geschlagen. In einem Video ist zu sehen, wie der Yogalehrer T. Krishnamacharya grundlegende AcroYoga-Übungen mit einem seiner Kinder ausführt. Jahre später (1985) tauchen die Übungen erneut auf, diesmal in einer neu entwickelten AcroSage Inversionstherapie. Kreiert von Benjamin Marantz, beinhaltet die Therapie therapeutische Übergänge und fliegende Posen, um verschiedene Massagetechniken anders zu gestalten. Um dieselbe Zeit wurde von Ken Nateshvar Scott Contact Yoga entwickelt. Contact Yoga wird mit anderen praktiziert und fokussiert auf die Verbindung von Individuen während des Trainings. Daraus wurde Partner Yoga. Ein Studio namens AcroYoga Montreal brachte 1999 Tanz, Yoga und Akrobatik zueinander und begann damit, das Leben und das Yogatraining eines so manchen zu verändern. Nur vier Jahre später gründeten Jason Nemer und Jenny Sauer-Klein ein Studio mit dem Namen AcroYoga International. Ihre Begeisterung für die bewegenden Künste und Gymnastik verhalf AcroYoga zu einer weltweiten Verbreitung. Menschen aller Ausrichtungen nehmen heute an diesen Trainings teil.

Acro Yoga

Ziele und Vorteile

Yoga als Dehnhilfe

Wie alle Yogaarten dehnt auch AcroYoga sämtliche Muskelpartien. Der Flieger nimmt üblicherweise trennende und – auf fortgeschrittenem Level – rückwärts gebeugte Posen ein, was für gründliche Dehnung sorgt. Selbst für Anfänger liegen starke Dehnungen drin, selbst wenn nur einfache Posen ausgeführt werden. Für solche Dehnungen ist es speziell wichtig, die richtige Kleidung zu tragen. Für eine dehnbare Yoga Hose empfehlen wir die Ana Heart Bendrix Supertechnic Leggings.

Entspannung

Entspannung ist ein weiteres Kernelement des AcroYoga. Mit Hilfe von therapeutischen Methoden ermutigt AcroYoga die Teilnehmer zu Achtsamkeit und gegenseitiger Aufmerksamkeit. Während des Trainings teilen sich Basis und Flieger auf in Geber und Nehmer und wechseln sich ab in der gegenseitigen Unterstützung der Bewegungen. Dies fördert die Verbindung und das Vertrauen zwischen den Teilnehmern. Beide brauchen Stabilität und Unterstützung voneinander in der Ausführung der Posen. Diese Erkenntnis wird das Team rasch weiterbringen.

Kraft in der Körpermitte

AcroYoga ermöglicht es Ihnen hervorragend, Ihre Körpermitte zu kräftigen. Egal, ob Sie als Basis oder Flieger trainieren, beide Rollen benötigen eine grundlegend starke Körpermitte. Sollten Sie in diesem Bereich noch über zu wenig Kraft verfügen hilft regelmäßiges Üben ziemlich schnell. Sie werden sofort davon profitieren.

Stärkt Beziehungen

Einer der wohl besten Vorteile des AcroYoga ist das Bilden von Langzeitbeziehungen. Sehr schnell werden die Teilnehmenden feststellen, dass diese Übungen ohne komplettes Einverständnis und Vertrauen nicht praktiziert werden können. Gemeinsames Üben von fließenden Bewegungen, die voller Liebe und Selbstausdruck sind, lässt unweigerlich starke Freundschaften erwachsen.

Zusammengefasst

Ob Sie interessiert sind, selbst einmal AcroYoga zu versuchen, oder sich schon ein Basiswissen und -können erarbeitet haben; AcroYoga bietet allen tolle gesundheitliche Vorteile, sowohl mental als auch körperlich. Wie mit jeder Yogaart sollten Sie auch hier gut vorbereitet zur Übungslektion erscheinen, am besten mit qualitativ hochstehender Yogakleidung. Für ein gemütliches Yogaoberteil empfehlen wir Peace Langärmliges Top. Heute finden sich weltweit tausende AcroYogakurse auf der ganzen Welt. Ob Sie nach einer Anfängerklasse oder für Fortgeschrittene suchen, Sie werden bestimmt fündig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.