Tipps und Tricks für Yoga im Urlaub
Tipps und Tricks für Yoga im Urlaub
30th Januar 2020
Die Sequenz für sichere Inversionen
Die Sequenz für sichere Inversionen
13th Februar 2020

Wie wirkt sich Yoga auf Ihren Lifestyle aus?

Wie wirkt sich Yoga auf Ihren Lifestyle aus?

Heute nutzen mehr Menschen als je zuvor Yoga, um ihre körperliche und geistige Gesundheit zu fördern. Wenn man täglich nur 5 Minuten auf der Yogamatte verbringt, kann sich das positiv auf den Lebensstil auswirken, indem man Stress abbaut, die Energiezufuhr erhöht und sogar das Immunsystem stärkt. Vor diesem Hintergrund können regelmäßige Yogis einen fitteren und gesünderen Lebensstil genießen. In diesem Artikel gehen wir dem nach und untersuchen die Frage – wie wirkt sich Yoga auf Ihren Lifestyle aus?

Verbesserte Fitness

Regelmäßige Trainingseinheiten im Yoga können Ihre Fitness verbessern. Egal, ob Sie bereits regelmäßig trainieren oder ob Sie ein Anfänger sind, wenn es um Bewegung geht, kann Yoga Ihr Fitnessniveau drastisch steigern. Dies wiederum kann sich auf Ihren Lebensstil auswirken, indem es Ihnen leichter fällt, zu Fuß zur Arbeit zu gehen, anstatt das Auto zu nehmen, oder indem Sie sogar die Möglichkeit haben, die Treppe hinaufzugehen, ohne dass Ihnen die Luft ausgeht! Da es so viele verschiedene Yoga-Stile gibt, probieren Sie einige aus und wählen Sie Ihren bevorzugten Stil aus. Wenn Sie Ihre Fitness verbessern wollen, kann ein dynamischer Stil wie Vinyasa-Flow gut funktionieren. Wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten, ist auch Tanz-Yoga eine gute Option. Tanz-Yoga ist in den meisten großen Städten anzutreffen und genau das, wonach es sich anhört – eine Mischung aus Tanz und Yoga.

Gewichtsregulierung

Regelmäßige Yogaeinheiten können auch Ihr Gewicht kontrollieren. Wenn Sie Kalorien verbrennen möchten, ist Hot Yoga eine gute Option. Wenn Sie in einem beheizten Studio praktizieren, bringt Sie heißes Yoga zum Schwitzen, um Giftstoffe freizusetzen und dabei Gewicht zu verlieren. Am besten bei einer Temperatur von über 40 Grad praktiziert, kann eine 45-minütige Session von Hot Yoga so viele Kalorien verbrennen wie eine Stunde im Fitnessstudio. Neben der Kontrolle Ihres Gewichts kann die Yogapraxis auch Ihre Einstellung zum Essen verändern. Wenn Sie regelmäßig trainieren, werden Sie besser mit Ihrem Körper in Einklang kommen und sensibler auf die Art von Nahrung reagieren, die er braucht. Dies kann Sie zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung ermutigen.

Gesteigertes Selbstbewusstsein

Yoga kann für Menschen, die unter Stress leiden, von großem Nutzen sein. Eine beliebte Atemübung, die als yogische Atmung bekannt ist, kann den Körper dazu ermutigen, ruhig zu bleiben und das geistige Wohlbefinden verbessern. Rhythmisches Atmen ist ein natürlicher Stressabbau und kann helfen, den Geist in Momenten der Angst oder Unruhe zu beruhigen. Das Wissen, wie man in einer Stresssituation atmen kann, kann sich drastisch auf Ihre psychische Gesundheit auswirken. Das Wissen, dass Sie die Kontrolle über Körper und Geist haben, kann Ängste stark reduzieren und Ihnen helfen, einen glücklichen, sorgenfreien Lebensstil zu führen.

Gut fürs Selbstvertrauen

Regelmäßige Yogapraxis kann auch Ihr Selbstvertrauen verbessern. Während einer Yogastunde lernen Sie, mit Ihrem Körper starke Posen einzunehmen, die Ihnen auf natürliche Weise helfen können, sich selbstbewusster zu fühlen. Während einer Yogastunde werden Sie lernen, dass jeder Mensch anders ist, und das ist auch gut so. Unabhängig von Ihrer Form, Größe oder Ihrem Geschlecht sind im Yogastudio alle gleich. Wenn Sie von Menschen aller Art umgeben sind, werden Sie sehen, dass es den „perfekten Körper“ nicht gibt und dass jeder auf seine Weise schön ist.

Wie wirkt sich Yoga auf Ihren Lifestyle aus?

Gestärktes Immunsystem

Viele Menschen suchen nach Möglichkeiten, ihr Immunsystem zu stärken. Glücklicherweise kann die regelmäßige Ausübung von Yoga die Lymphzirkulation des Immunsystems verbessern und Ihnen helfen, sich von den lästigen Krankheiten, die die Runde machen, fernzuhalten. Durch eine Reihe dynamischer Bewegungen regt Yoga die Lymphflüssigkeit an, durch den Körper zu fließen. Während dynamische Yogastile am besten funktionieren, können statische Posen auch dann vorteilhaft sein, wenn Sie Ihre Muskeln durchgehend anspannen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, steigern Sie Ihren Blutfluss, indem Sie tiefe Atemtechniken in Ihre Routine einbauen.

Verbessert Beziehungen

Egal, ob Sie Ihrer Familie, Ihrem Partner oder sogar Ihren Freunden näher kommen wollen, Yoga kann in Beziehungen Wunder wirken. Wenn wir uns ruhig und zufrieden fühlen, kann sich unser Geist besser auf heikle Beziehungen konzentrieren. Indem es aufgestaute Spannungen im Körper löst, kann Yoga verhindern, dass Sie Stress auf Ihre Liebsten übertragen.

Steigert Energiewerte

Wenn Sie jeden Tag 5 Minuten Yoga praktizieren, kann sich Ihr Energieniveau drastisch verbessern und Ihnen helfen, sich die ganze Woche über frisch zu fühlen. Auch tiefe Atemübungen können unser Energieniveau steigern, und sie können überall praktiziert werden. Wenn Sie sich ermüdet fühlen, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich zu setzen und tief einzuatmen – Sie werden von den Ergebnissen begeistert sein!

Verbessert Flexibilität

Obwohl die Flexibilität einer der offensichtlichsten Vorteile von Yoga ist, sollte sie nicht übersehen werden. Eine erhöhte Flexibilität kann sich auf den Alltag auswirken, indem sie Verletzungen vorbeugt und den Muskeln hilft, sich nach einem Trauma wieder zu erholen. Die meisten Asanas dehnen eine wichtige Muskelgruppe und machen diese Muskeln stark, geschmeidig und flexibel. Dies beugt nicht nur Verletzungen vor, sondern hilft Ihnen auch, den ganzen Tag über eine korrekte Haltung einzunehmen.

Verbessert den Schlaf

Nicht zuletzt kann Yoga auch Ihre Schlafqualität verbessern. Yoga hilft Ihnen nicht nur, schneller einzuschlafen, sondern hilft Ihnen auch, länger zu schlafen und schnell wieder einzuschlafen, wenn Sie während der Nacht aufwachen. Studien haben gezeigt, dass Yoga sogar Schlaflosigkeit verringern kann – insbesondere bei schwangeren Frauen. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, üben Sie eine entspannende Yoga-Sequenz, bevor Sie sich ins Bett begeben. Um es gemütlich zu machen, dimmen Sie das Licht und benutzen Sie eine Duftkerze.

Zusammengefasst

Also, wie wirkt sich Yoga auf Ihren Lifestyle aus? Kurz gesagt, verbessert es Ihre geistige und körperliche Gesundheit, um Ihnen den Alltag ein wenig zu erleichtern. Mit mehr Energie und einem gestärkten Immunsystem werden Sie bereit sein, die Welt im Sturm zu erobern, auch wenn der Freitag vorbei ist. Wenn Sie bei der Arbeit üben wollen, packen Sie eine Yogatasche mit geeigneter Kleidung ein und nehmen Sie sie mit. Auf diese Weise sind Sie bereit, zu praktizieren, wann immer sich die Gelegenheit bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.