Yoga Asanas
Was sind Asanas im Yoga?
11th Dezember 2017
Yoga Flexibility
Mehr Flexibilität dank Yoga
4th Januar 2018

Yogaposen gegen Nackenschmerzen

Yoga Neck

Wenn Sie fünf Tage die Woche eingesunken vor einem Computer im Büro sitzen ist es kein Wunder, wenn Sie Nackenschmerzen entwickeln. Meistens sind damit keine ernsthaften Probleme verbunden. Bleiben sie jedoch unbehandelt, können die Schmerzen zu einer längerfristigen Belastung werden. Was also ist der beste Weg, die Schmerzen zu behandeln, oder – noch besser – vorzubeugen? Yogaübungen können ihren Teil dazu beitragen. Üben Sie regelmäßig und Sie können Ihren Schmerzen vielleicht schon bald auf Nimmerwiedersehen sagen. Millionen Menschen weltweit praktizieren Yoga, um den Verspannungen und Schmerzen in Nacken und Schultern Herr zu werden. So manche Übung kann ganz diskret am Schreibtisch ausgeführt werden. Kein Wunder erfreut sich die Alternativtherapie großem Zulauf. Bevor Sie jedoch anfangen, sollten Sie sich überlegen, Yogakleidung in Topqualität zu kaufen, damit Sie auch die fortgeschritteneren Posen meistern können. Für ein gemütliches Yoga Sweatshirt empfehlen wir Ana Heart, Jagger 2 Sweatshirt. In diesem Artikel erkunden wir einige Yogaposen, die am besten geeignet sind, Nackenschmerzen zu beheben und zeigen deren Vorzüge sowie die Details ihrer korrekten Ausführung.

Tipps vor dem Start

Um das Beste aus den Übungen heraus zu holen ist es sinnvoll, sich die folgenden Hinweise zu Herzen zu nehmen:

Es ist sehr wichtig, den Atem mit den Bewegungen in Einklang zu bringen, sodass jeder Atemzug die Bewegungen des Körpers auf der ganzen Länge der Wirbelsäule unterstützt. Regelmäßige Atmung unterstützt die neuromuskuläre Umschulung und hilft, ungesunde Bewegungsmuster zu vermeiden. Außerdem ist es wichtig, sich in Erinnerung zu rufen, dass die Haltungen für stets Sie alleine und angenehm sein sollen und für niemanden anderes. Yoga soll Ihnen persönlich und Ihrem Körper guttun. Scheuen Sie deshalb nicht davor zurück, Posen an Ihre Bedürfnisse anzupassen, wenn Sie sich darin nicht wohl fühlen. Führen Sie die Posen korrekt aus, so wird Ihr Körper Ihnen Hinweise geben, wie diese sich auf ihn auswirken: Empfinden Sie in einer Haltung Schmerzen an einer bestimmten Stelle, so lohnt es sich, den Gründen dieser Empfindlichkeit nachzugehen. Sind Sie sicher, dass Sie die Haltung korrekt ausführen, so sollten Sie keine Unannehmlichkeiten verspüren. Falls doch, konsultieren Sie doch ihren Hausarzt und lassen Sie sich professionell beraten, damit Sie künftigen Verletzungen vorbeugen können.

Einfache Yogaposen gegen Nackenschmerzen

Arm über der Brust – Haltung

Machen Sie es sich entweder auf einem Stuhl oder am Boden gemütlich. Setzen Sie sich gerade hin, mit gestreckter Wirbelsäule und verlängertem Nacken. Entspannen Sie Ihre Schultern und strecken Sie den rechten Arm vor sich aus. Legen Sie ihn anschließend auf Ihre Brust, sodass Ihre Hand die linke Schulter berührt. Drehen Sie nun Ihren Kopf behutsam nach rechts und schauen Sie über ihre rechte Schulter. Sie befinden sich nun in der Arm über der Brust – Haltung Bleiben Sie in dieser Haltung für 10 kontrollierte Atemzüge und wiederholen Sie dasselbe für die linke Seite. Diese simple Pose dehnt den Nacken und die Schultern und ist somit hilfreich gegen Nackenbeschwerden.

Die Nadel einfädeln

Beginnen Sie auf allen vieren und stellen Sie sicher, dass sich Ihre Knie in einer Linie mit Ihren Hüften befinden. Nun schieben Sie die linke Hand nur soviel nach vorne, damit Sie ganz einfach den rechten Arm untendurchfädeln können. Sie sollten sich nun mit der rechten Wange und Schulter sanft auf die Matte legen können. Sie befinden sich nun in der Nadel-einfädeln-Haltung. Halten Sie die Stellung für ungefähr 10 Atemzüge. Erfühlen Sie die Dehnung Ihrer Schultern, Arme, Nacken und des oberen Rückens. Wenn Sie sich bereit fühlen, so wiederholen Sie die Pose auf der anderen Seite. Um Verletzungen zu vermeiden, sollte diese Übung unbedingt auf einer weichen, angenehmen Yogamatte praktiziert werden. Für eine gemütliche, langlebige Yogamatte empfehlen wir die Ana Heart, Empowering Yogamatte.

Yoga Neck

Ohren zu den Schultern-Rolle

Diese Übung ist einfach und diskret und deshalb ideal, um am Arbeitsplatz auszuführen. Setzen Sie sich gemütlich auf Ihren Stuhl, mit entspannten Schultern und gerader Wirbelsäule. Bewegen Sie Ihr Kinn in Richtung Brust und Ihr rechtes Ohr langsam und behutsam in Richtung rechte Schulter. Um die Dehnung zu verstärken legen Sie Ihre rechte Hand auf Ihr linkes Ohr und üben Sie sanften Druck aus. Nach ungefähr 5 Atemzügen wechseln Sie die Seite. Die Ohren zu den Schultern-Rolle dehnt die Nacken- und Schultermuskulatur. Eine einfache und schnelle Übung mit wundervoller Wirkung.

Schulterrollen

Stellen oder setzen Sie sich hin und halten Sie Ihre Wirbelsäule gerade. Ziehen Sie sanft Ihre Schultern zu den Ohren. Nun ziehen Sie sie wieder nach unten und stoßen diese in Richtung Boden. Schieben Sie die Schultern nach vorne und wiederholen Sie die Rotation so viele Male, wie es Ihnen Wohl ist. Um etwas Abwechslung in die Übung zu bringen ändern Sie die Rotationsrichtung und schieben Sie die Schultern nach vorne statt nach hinten.

Katzen-/Kuhstellung

Beginnen Sie auf allen Vieren und vergewissern Sie sich, dass sich Ihre Schultern über Ihren Handgelenken und Ihre Knie in einer Linie mit Ihren Hüften befinden. Atmen Sie tief ein und wölben Sie Ihren Rücken gen Boden. Sie befinden Sich nun in der Kuhstellung. Bleiben Sie in dieser Haltung für ca. 5 Sekunden. Beim Ausatmen ziehen Sie das Kinn auf die Brust und wölben Sie Ihren Rücken in Richtung Decke. Sie befinden sich nun in der Katzenstellung. Diese Kombination von Dehnübungen in beiden Richtungen ist ideal für den Nacken, Brust, Schultern und unteren Rücken.

Zusammengefasst

Ob sie Unbehagen vom langen Büroalltag verspüren oder nervige Nackenschmerzen von vornherein vermeiden möchten, regelmäßiges Yoga unterstützt Ihren Körper ohne Zweifel und kann Sie vor Schmerzen bewahren. Sollten Sie an einer Yogalektion in Ihrer Umgebung interessiert sein, könnte es sich lohnen, eine Yogatasche zu besorgen, um Ihre Ausrüstung zu transportieren. Für eine nachhaltige Lösung empfehlen wir die Ana Heart, The Urban Nomad Yogatasche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.